Wein und Kulinarik im Naheland

Wein und Kulinarik im Naheland

Eine bewegte Erdgeschichte hat dem Naheland eine große Bodenvielfalt beschert. Das prägt natürlich die Weinregion mit einer Vielfalt an Rebsorten und Weinstilen. So führt eine Gourmetreise durch das Naheland zu exzellenten Weinen und kulinarischen Genüssen bei Spitzenköchen und in den Weingärten, vorbei an dem malerischen Fluss und den Weinbergen mit ihren typischen Wingertshäuschen.

Im Naheland pflegt man Traditionen und Regionalität, ein schönes Beispiel: Die Naheglut! Tiefdunkelrot, samtig und herrlich duftend ist sie, die Kletterrose mit dem feurigen Namen, die in den Gärten und Innenhöfen der Weingüter und Restaurants mit ihrem Duft und ihrer vollen Blüte Akzente setzt!