Rotweinwanderweg: Ahrtal und Ahrwein

Ahrtal: Kleines Rotweinparadies mit großem Renommée

Deutschlands Rotweinparadies hat wohl den größten Imagewandel hinter sich. Nicht zuletzt hat Top-Winzer Werner Näkel einen maßgeblichen Anteil am „deutschen Rotwein-Wunder“, das in den 90er Jahren den Spätburgunder der Ahr international salonfähig machte. Zahlreiche wichtige Wein-Trophäen gingen seitdem ins Ahrtal, das auch mit kulinarischen Höhepunkten lockt: Von der Sterneküche eines Hans Stefan Steinheuer bis zum regionalen Wildgericht in der Straußwirtschaft. So beschreibt "Gourmet & Wein" auch aufs Treffendste die kulinarische Eventreihe des Ahrtals, bei der Ahrwinzer und -köche mit den besten Produkten der Region höchste Genussmomente kreieren. 
Wildromantisch ist das kleine Seitental des großen Rheins, mit schroffen Felsen, steilen Weinbergen und bewaldeten Hängen. Das Tal der roten Traube entdeckt man zu Fuß auf dem Rotweinwanderweg, per Rad auf dem Ahr-Radweg, beim Flanieren in der traditionsreichen Kurstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler oder auf den Spuren der Römer in der Roemervilla am Silberberg. Weltoffen ist, was klein erscheint! 

Informationen zum Ahrtal

Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.
Hauptstraße 80
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Tel. 02641/91710
info(at)ahrtaltourismus.de
www.ahrtal.de