Sie lieben das Wahre, das Gute und das Schöne

Warum siedelten die Römer ausgerechnet rund um Rhein und Mosel? Weil sie das Wahre, das Gute und das Schöne zu schätzen wussten. Genau wie Sie.

Wenn Kunst Ihre Seele berührt, Kultur Ihr Herz öffnet und ein gutes Essen mit einem edlen Tropfen ein wahrhaft sinnliches Erlebnis für Ihren Gaumen ist, dann sollten Sie die freie Zeit in Ihrem Leben – zumindest hin und wieder – den schönen Dingen widmen.

Das WeinReich ist ein wahres Paradies für Schöngeister. Mehr als 430 Museen bilden das kulturelle Rückgrat von Rheinland-Pfalz. Monumentale Römerbauten, mittelalterliche Burgen und geschichtsträchtige Dome prägen das ohnehin schon wunderschöne Landschaftsbild. Über 2.500 Weingüter melden jährlich rund 19.000 Erzeugnisse für die Weinprämierung an und werden mit zahlreichen goldenen Kammerpreismünzen und Staatsehrenpreisen belohnt. Aber auch international bewegen sich die rheinland-pfälzischen Winzer im wahrsten Sinne des Wortes auf ausgezeichnetem Niveau. Das Schönste: Die „WeinReichen“ wissen ihre Ernten stilvoll zu zelebrieren. Im authentischen Ambiente der Weingüter, auf traditionsreichen Weinfesten und hochwertigen Weinverköstigungen oder in Kombination mit Kunst-, Kultur- und Kulinarikveranstaltungen.

Tauchen Sie ein in die „Welt des schönen Genießens“ und werden Sie ein Teil von ihr.